Einfach. Besser. Qualifiziert!

Beim Erwerb eines LKW- oder Bus-Führerscheins für die gewerbliche Nutzung müssen Sie eine Qualifikation bzw. eine beschleunigte Grundqualifikation nach dem Berufskraftfahrer Qualifikationsgesetz (BKrFQG) nachweisen. Was trocken klingt, vermitteln wir Ihnen auf unterhaltsame, anschauliche Art und bereiten Sie damit gezielt und nachhaltig auf Ihren Berufsalltag vor.

Schulungen zu Ihrer Sicherheit, für beste Perspektiven

Eine Qualifikation nach dem Berufskraftfahrer Qualifikationsgesetz (BKrFQG) ist ein Muss auf Ihrem Weg zum Berufskraftfahrer bzw. zur Berufskraftfahrerin. Zusätzlich ist vorgeschrieben, dass Sie alle fünf Jahre eine inhaltlich (Kenntnisbereiche) und zeitlich vorgegebene Weiterbildung absolvieren. Darüber hinausgehende Qualifikationen machen Sie auf dem Arbeitsmarkt zum begehrten Bewerber bzw. zur Bewerberin.

Unser vielseitiges Schulungsprogramm vermittelt neben praktischen Fertigkeiten fundiertes Wissen in einer anschaulichen, nachhaltig einprägsamen Form. Damit unsere Teilnehmer und Teilnehmerinnen die Kurse nicht nur abhaken, sondern sich gerne an Inhalte erinnern. Dafür sorgen hochqualifizierte, praxiserfahrene Ausbilder, modernste Fahrzeuge und unterstützende Medien.

Unser Ziel ist es, verantwortungs- und umweltbewusste Verkehrsteilnehmer/-innen auszubilden. So kommen Sie Ihrem beruflichen Ziel einen entscheidenden Schritt näher.

Kontakt

Ladungssicherung

Unsere Erfolgsbilanz

  • Nahezu alle Teilnehmer/-innen schließen die Prüfungen erfolgreich ab
  • Verbesserung der Verkehrssicherheit für Fahrer/-innen und für andere Verkehrsteilnehmer/-innen
  • Umweltbewusstes Fahren ist ein wertvoller Beitrag für die Umwelt

Qualifikationen für Fahrer im Personen- und Güterverkehr

  • Berufskraftfahrerqualifikation

    Neben dem entsprechenden Führerschein muss ein Fahrer im Personen- und Güterverkehr (nach BKrFQG) eine „Grundqualifikation“ nachweisen. Wir machen Sie fit für die theoretische Prüfung vor der IHK.

  • Grundqualifikation Um- und Quereinsteiger

    Möchten Sie vom Güterverkehr auf den Personenverkehr – oder umgekehrt – umsatteln oder Ihre Fähigkeiten erweitern? Dann können Sie Ihre Ausbildungszeiten verkürzen – auf 35 Stunden in der beschleunigten Grundqualifikation, davon zweieinhalb Stunden als Fahrtraining in der betreffenden Klasse.
    Oder sind Sie Quereinsteiger/-in mit Nachweis über eine Fachkundeprüfung (nach § 4 Abs. 6 Berufszugangsverordnung für den Güterkraftverkehr oder den Straßenpersonenverkehr)?. Dann wird die Prüfung für die Grundqualifikation im theoretischen Teil reduziert und Sie benötigen nur 96 Theoriestunden (statt 140 h) plus 10 Stunden Fahrpraxis.

  • Berufskraftfahrerweiterbildung LKW (nach BKrFQG)

    Für die vorgeschriebene Weiterbildung (35 Stunden, alle 5 Jahre) bieten wir Ihnen Schulungstermine an, die sich nahtlos in Ihre Planung einfügen. Etwa sieben Wochen vor Ablauf der Fahrerlaubnis muss Ihrer „Führerscheinstelle“ ein entsprechendes Zertifikat vorliegen.
    Unser Tipp: Planen Sie die Weiterbildung so, dass sie zeitgleich zum Fristablauf der Fahrerlaubnis abschließt. Das spart Kosten für das Ausstellen eines neuen Führerscheins.

  • Beschleunigte Grundqualifikation

    Den Lehrgang mit 140 Stunden Unterricht einschließlich 10 Praxisstunden können Sie erwerben, ohne einen entsprechenden Führerschein für den Personen- oder Güterverkehr zu besitzen. Für die theoretische Prüfung vor der IHK bereiten wir Sie optimal vor.

Spezifische Weiterbildungen in Ihrem Bereich

  • Ladungssicherung

    Ladungssicherung auf Autotransporter (VDI 2700 Blatt 8.1 + Blatt 8.2)
    Bringen Sie Ihre wertvolle Ladung sicher ans Ziel und sparen dabei Zeit und Kosten, z. B. für teure Bußgelder. Unsere Experten für Autotransporte zeigen Ihnen, wie Sie schnell, effektiv und ordnungsgemäß verladen. Profitieren Sie von unserem Wissen.

    Ladungssicherung Stückgut
    Als Fahrer, Transportunternehmer, Absender oder Verlader sind Sie verantwortlich für das ordnungsgemäße Verstauen und Sichern Ihrer Ladung. Wie Sie entspannt und ohne teure Bußgelder ans Ziel kommen, zeigen Ihnen unsere Spezialisten.

  • Hubarbeitsbühne

    Fahrbare Hubarbeitsbühnen sind die komfortable Alternative zur Leiter. Um sie sicher nutzen zu können, vermitteln wir Ihnen die dafür notwendigen Basiskenntnisse und das fachspezifische Können. Das minimiert das Risiko eines Schadensfalls und dessen Folgen. Lernen Sie von Profis!

  • LKW-Ladekran

    Diese Geräte müssen so beherrscht werden, dass weder Mensch noch Sachwerte gefährdet werden. Wir vermitteln neben den aktuellen Vorschriften (z. B. Unfallverhütung) praktische Fertigkeiten. Das sichert Sie, sollte es doch zu einem Schaden kommen, auch gegenüber der Versicherung ab.

  • EU – BKF

    Wir bieten eine Vielzahl von möglichen Weiterbildungsthemen zur Erfüllung der Weiterbildungspflicht nach BKrFQG, zum Beispiel:

    • Ladungssicherung
    • Sozialvorschiften / Digitacho
    • Vorschriften Güterverkehr
    • Sicherheit
    • Schadensprävention
    • Gesundheit und Ernährung
  • Gefahrgut / ADR

    Als Fahrer/-innen müssen Sie mit allen Pflichten und Risiken vertraut sein. Die Basisqualifikation für Stück- und Schüttgut und/oder Tanktransporte vermitteln wir in einem kompakten Lehrgang. So erwerben bzw. verlängern Sie Ihre ADR-Bescheinigung und sind bestens für Spezial-Aufgaben im täglichen Arbeitsalltag gerüstet. Profitieren Sie von unserer Erfahrung!

  • Gabelstapler

    Ohne entsprechenden Führerschein dürfen sogenannte Flurförderzeuge nicht gefahren werden. In nur drei Tagen werden wir Sie in Theorie und Praxis fit für den sicheren und wirtschaftlichen Umgang mit diesen Fahrzeugen machen.

Individuelle Angebote für Unternehmen

Für Unternehmen bieten wir branchenspezifische Schulungen an, die wir auf Ihre betrieblichen Anforderungen abstimmen. Diese finden entweder in Ihren Räumlichkeiten oder in unseren  Schulungsräumen statt. Sprechen Sie mit uns über Ihren individuellen Bedarf.

Unsere „Spezialitäten“

Hier eine kleine Auswahl an Individualschulungen, die wir auf die speziellen Anforderungen der Unternehmen erstellen und durchführen.

  • Ladungsicherung speziell auf Autotransporter

    Ladungssicherung auf Autotransporter (VDI 2700 Blatt 8.1 + Blatt 8.2)
    Bringen Sie Ihre wertvolle Ladung sicher ans Ziel und sparen dabei Zeit und Kosten, z. B. für teure Bußgelder. Unsere Experten für Autotransporte zeigen Ihnen, wie Sie schnell, effektiv und ordnungsgemäß verladen. Profitieren Sie von unserem Wissen.

  • Ladungssicherung Stückgut

    Als Fahrer, Transportunternehmer, Absender oder Verlader sind Sie verantwortlich für das ordnungsgemäße Verstauen und Sichern Ihrer Ladung. Wie Sie entspannt und ohne teure Bußgelder ans Ziel kommen, zeigen Ihnen unsere Spezialisten.

  • Ladungssicherung für sämtliche Branchen

    Bringen Sie Ihre wertvolle Ladung sicher ans Ziel und sparen dabei Zeit und Kosten, z. B. für teure Bußgelder. Unsere Experten für Ladungssicherung zeigen Ihnen, wie Sie schnell, effektiv und ordnungsgemäß verladen. Profitieren Sie von unserem Wissen.

  • Gabelstapler

    Ohne entsprechenden Führerschein dürfen sogenannte Flurförderzeuge nicht gefahren werden. In nur drei Tagen werden wir Sie in Theorie und Praxis fit für den sicheren und wirtschaftlichen Umgang mit diesen Fahrzeugen machen.

  • Gefahrguttransport ADR

    Als Fahrer/-innen müssen Sie mit allen Pflichten und Risiken vertraut sein. Die Basisqualifikation für Stück- und Schüttgut und/oder Tanktransporte vermitteln wir in einem kompakten Lehrgang. So erwerben bzw. verlängern Sie Ihre ADR-Bescheinigung und sind bestens für Spezial-Aufgaben im täglichen Arbeitsalltag gerüstet. Profitieren Sie von unserer Erfahrung!

Angebote für Unternehmen